Alle Artikel mit dem Schlagwort: featured

Nanu… hier passiert ja gar nichts mehr?

Hallo zusammen, weil wir des Öfteren Nachfragen bekommen haben, wieso hier keine neuen Beiträge mehr kommen… haben wir aufgehört zu reisen? Nein, wir sind beide privat und beruflich gerade sehr eingebunden und wenn wir etwas Freizeit haben, stecken wir die Energie derzeit lieber in andere Dinge. Sollten wir das Blog daher schließen, haben wir uns […]

Georgien: Zwischen Schwarzem Meer, Kaukasus und Cholesterin-Schock

Endlich Georgien!  Da wollten wir seit einer gefühlten Ewigkeit hin und nun hat es geklappt und war fantastisch. Leider hatten wir nur sieben Tage, aber die haben wir gut genutzt… Tag 1 – Kutaissi Der Flug von Berlin-Schönefeld nach Kutaissi dauerte nur angenehme dreieinhalb Stunden. Wir ließen uns am Flughafen auch gleich vom erstbesten Taxifahrer […]

Westküste von Samsø

Samsø – hyggelig und noch viel mehr

(Gastbeitrag von Josephine von „Besser Nord als nie!“) Eine Reise nach Samsø: Tag 1 „Samsø? Was sollt ihr denn da? Da ist doch nichts!“ So lautete das vernichtende Urteil meiner Kollegin als ich erzählte, dass wir eingeladen wurden, diese kleine dänische Insel im Kattegatt zu besuchen. Ja, Samsø ist wirklich nicht groß und vermutlich passiert […]

National Football Museum in Manchester

„There has always been an innate human desire to kick a ball.“ Anon. Ach ja, Fußball du schönes Laster. Nicht viele Städte können Manchester das Wasser reichen, was Fußballgeschichte und -atmosphäre angeht. Nicht nur die zwei großen Clubs United und City sind hier beheimatet, auch das National Football Museum verdeutlicht den Status der Stadt Manchester […]

Ein Traum am Baikalsee

Auf unserer Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn fuhren wir das erste Stück in drei Tagen durch, von Moskau nach Irkutsk – und landeten nach kurzer Fährfahrt auf der zauberhaften Insel Olchon, mitten im wunderbaren Baikalsee. Untergekommen sind wir in einer kleinen Hütte in Chuschir, dem mit 1700 Einwohnern größten Ort auf der Insel. Wir entdeckten […]

Geheime sowjetische U-Boot-Station in Estland

“Weiß jemand, was das sein könnte?”, fragt unser Tour-Guide Martin. Wir stehen an der Ostsee und direkt an einem Koloss aus Beton und Stahl, der sich über 200 Meter ins Meer schiebt. “Etwas Militärisches” vermutet einer – richtig. “Hat es etwas mit U-Booten zu tun?”, fragt ein anderer – ebenfalls richtig. Nur was genau passierte […]