Alle Artikel in: Island

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Snæfellsness in drei Tagen – ein Roadtrip in Bildern

Snæfellsness ist die Halbinsel nördlich von Reykjavik, bei gutem Wetter kann man sogar ihre Berge und Gletscher von der Hauptstadt aus sehen. Wir haben uns die Insel im Februar näher angesehen, die auch als „Klein-Island“ bezeichnet wird, weil hier verschiedene Landschaften zu finden sind, die sonst über das Land verteilt sind. Mit einem Chevrolet Captiva […]

Ein Walpenis im Penismuseum in Reykjavik

Penis-Museum in Reykjavik

Es ist nicht so, als wenn die Welt wirklich ein Penis-Museum gebraucht hätte, was aber den Isländer Sigurdur Hjartason nicht daran hinderte, aus seinem Sammler-Hobby eine Ausstellung zu machen. Heute kann man sich deswegen in Reykjavik dutzende Penisse anschauen, von ganz klein (2 Millimeter, ein Hamster) bis ganz groß (~1,7 Meter, ein Pottwal). Wer schon […]

Hot Pot

Isländische Hot Pots – Warmes Baden im Schnee

Island brodelt. Die Insel ist aus Vulkanen entstanden und das Erdinnere ist eiter sehr aktiv – beispielsweise beim Ausbruch des Eyjafjallajökull 2010, der mit seiner Asche den europäischen Flugverkehr zeitweilig lahmlegte. Doch das Brodeln hat auch seine positiven Seiten, zum einen brauchen sich die Isländer keine Sorgen um ihre Energieversorgung zu machen, zum anderen gibt […]

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Reykjavik: Aurora Reykjavik – The Northern Lights Center

Im Winter in Island, aber weit und breit sind keine Nordlichter am Himmel? Aurora Reykjavik kann Abhilfe schaffen – denn hier sind „Nordlichter immer zu sehen“, wie es auf der Website geschrieben steht. Und wer auf einer der in Reykjavik angebotenen Nordlichttouren keine zu sehen bekommt, kriegt ohnehin einen Gutschein für Aurora Reykjavik. Innen gibt […]

OLYMPUS-DIGITAL-CAMERA

Märcheninseln im Atlantik –
Eine Reise zu den Färöern und nach Island

Drei Tage auf den Färöern Im Jahr 2010 vebrachte ich ein Auslandssemester in Island. Die Gelegenheit, die Anreise mit einem Urlaub zu verbinden, ließen wir uns nicht entgehen. Da wir schon einmal nach Island geflogen waren, entschieden wir uns diesmal für die Fähre ab Hanstholm/Dänemark und damit auch für einen dreitägigen Aufenthalt auf den Färöer-Inseln. […]